„Wenn wir mit dem Herzen horchen, werden wir Sinn finden.
Denn so wie das Auge Licht wahrnimmt und das Ohr Geräusche, ist das Herz das Organ für Sinn.“

16.10.-18.10.2020: Miteinander

Leitung: Gerald Miesera

16.10.-18.10.2020

In liebenden Beziehungen das Miteinander zu leben, zu bewahren, (wieder) zu beleben ist tägliche Herausforderung. Der Alltag besteht aus Begegnungen zum Wohl und solchen zum Heil, in Frieden und zum Ganzwerden, in Geborgenheit und zum Wachstum. Um sich in diesen Prozessen möglichst oft auf Augenhöhe zu begegnen, bedarf es der Achtsamkeit und dem Erkennen und Annehmen fremder und eigener Bedürfnisse, um den Ausgleich zwischen den Polen zu finden.

(drei Sitzungen mit dem Verbundenen Atem)

Beginn: Freitag 18.00 Uhr
Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr.

Seminarpreis: 280,-- Euro

 

 

 

Drucken