Seminare 2017

Kräfte der Wandlung und Befreiung – Uranus, Neptun und Pluto

Leitung: Wolfgang Denzinger
18.01.-22.01.2017

Die äußeren, für uns unsichtbaren Planeten Uranus, Neptun und Pluto repräsentieren die kollektiven Energien und zeigen die Wechselwirkung zwischen kollektiver, gesellschaftlicher und persönlicher Entwicklung. So spiegeln sich gegenwärtig die im äußeren Leben stattfindenden Prozesse wie kollektive Angst, Unsicherheit, Orientierungslosigkeit, Mutlosigkeit auch unmittelbar in unserem eigenen Leben wider.

Jeder von uns, der einen Transit von Uranus, Neptun oder Pluto erlebt hat, weiß, wie sehr uns diese durchaus anstrengenden und oftmals schwierigen Phasen unseres Lebens verändern wollen. Dies ist ein Zeichen dafür, wie sehr wir mit dem Kollektiv verwoben sind. Wir sind soziale Wesen, nicht nur Individuen. Keiner kann alleine für sich bestehen oder überleben. Uranus will uns in letzter Konsequenz von falschen Begrenzungen befreien. Neptun fordert die Weite und Empfänglichkeit unseres Seelenmeeres heraus. Pluto will uns verwandeln, will, dass wir alte, entwicklungsfeindliche Muster und Fixierungen abwerfen wie ein zu eng gewordenes altes Kleid.

Unter anderem mit Hilfe der "Astrologischen Aufstellung" werden wir in diesem Seminar. die verborgen auf uns einwirkenden Energien sichtbar machen und versuchen herauszufinden, wo wir gegenwärtig unbewusst Widerstand gegen jene Entwicklungsimpulse aufgebaut haben, woher unsere Unsicherheit kommt und wie Neuorientierung gewonnen werden kann. Denn Widerstände führen zu Energieblockaden, Unsicherheit führt zu Mutlosigkeit und Orientierungslosigkeit führt zu Verwirrung.

Das Seminar will Selbsterkenntnis fördern, über uns und über unseren Platz und unsere Funktion in der äußeren Welt.

Astrologische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Beginn: Mittwoch 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 450,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >

KONTAKT
HEILKUNDE-ZENTRUM DAHLKE
Heilpraktikerpraxis
Margit Dahlke
Schornbach 22
84381 Johanniskirchen
Deutschland

Tel.   +49 (0)8564 819
Fax  +49 (0)8564 1429
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!