Seminare 2017

Kräfte der Wandlung und Befreiung – Uranus, Neptun und Pluto

Leitung: Wolfgang Denzinger
18.01.-22.01.2017

Die äußeren, für uns unsichtbaren Planeten Uranus, Neptun und Pluto repräsentieren die kollektiven Energien und zeigen die Wechselwirkung zwischen kollektiver, gesellschaftlicher und persönlicher Entwicklung. So spiegeln sich gegenwärtig die im äußeren Leben stattfindenden Prozesse wie kollektive Angst, Unsicherheit, Orientierungslosigkeit, Mutlosigkeit auch unmittelbar in unserem eigenen Leben wider.

Jeder von uns, der einen Transit von Uranus, Neptun oder Pluto erlebt hat, weiß, wie sehr uns diese durchaus anstrengenden und oftmals schwierigen Phasen unseres Lebens verändern wollen. Dies ist ein Zeichen dafür, wie sehr wir mit dem Kollektiv verwoben sind. Wir sind soziale Wesen, nicht nur Individuen. Keiner kann alleine für sich bestehen oder überleben. Uranus will uns in letzter Konsequenz von falschen Begrenzungen befreien. Neptun fordert die Weite und Empfänglichkeit unseres Seelenmeeres heraus. Pluto will uns verwandeln, will, dass wir alte, entwicklungsfeindliche Muster und Fixierungen abwerfen wie ein zu eng gewordenes altes Kleid.

Unter anderem mit Hilfe der "Astrologischen Aufstellung" werden wir in diesem Seminar. die verborgen auf uns einwirkenden Energien sichtbar machen und versuchen herauszufinden, wo wir gegenwärtig unbewusst Widerstand gegen jene Entwicklungsimpulse aufgebaut haben, woher unsere Unsicherheit kommt und wie Neuorientierung gewonnen werden kann. Denn Widerstände führen zu Energieblockaden, Unsicherheit führt zu Mutlosigkeit und Orientierungslosigkeit führt zu Verwirrung.

Das Seminar will Selbsterkenntnis fördern, über uns und über unseren Platz und unsere Funktion in der äußeren Welt.

Astrologische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Beginn: Mittwoch 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 450,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

 Aus Angst und Enge zu Weite und Freiheit

Leitung: Anja Schönfuss
10.02.-12.02.2017

„Wo die Angst ist, ist der Weg.“ (indianische Weisheit)

Angst ist ein zutiefst menschliches Gefühl. Meist beginnt unser aller Leben mit dieser bedrohlichen Erfahrung, wenn wir uns durch die Enge des Geburtskanals zwängen müssen.

Manche Ängste schützen unser Leben, andere, oft irrationale, jedoch blockieren uns ein Leben lang und werden so zum Hindernis eines glücklichen und selbstbestimmten Lebens. Sich mit diesen Ängsten zu konfrontieren, ihnen ganz bewusst gegenüber zu treten, kann uns unsere Stärke verdeutlichen und uns wieder mit unserem Urvertrauen verbinden und damit den Fluss des Lebens und der Entwicklung erneut in Gang bringen.

Mit inneren Bilderreisen, therapeutischen Übungen und befreienden Reisen mit dem Verbundenen Atem geben wir Ihnen die Chance, an Ihren Ängsten zu wachsen.

(drei Sitzungen mit dem Verbundenen Atem)

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

Lebensquelle Atem

Leitung: Gerald Miesera
10.03.-12.03.2017

„Und je freier man atmet, je mehr lebt man.“ (Theodor Fontane)

Mit dem ersten Atemzug beginnt unser Leben in der polaren Welt. Jeder weitere Atemzug verbindet uns mit der Kraft, die uns am Leben erhält. Durch den Verbundenen Atem und weiteren Übungen können persönliche Muster und darüber hinaus die eigenen körperlichen, seelischen und spirituellen Möglichkeiten erfahren werden.

(drei Sitzungen mit dem Verbundenen Atem).

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

 Das Schattenprinzip – Ein Selbsterfahrungswochenende

Leitung: Anja Schönfuss
07.04.-09.04.2017

Selbsterkenntnis im Sinne von Ganzwerdung erfordert immer die Begegnung mit unserem Schatten, jenem größten Teil unserer Seelenlandschaft, der im Verborgenen liegt. Gerade dort findet sich oftmals der Schlüssel zu wahrer Lebendigkeit und Heilung. Hier findet sich alles, was uns „fehlt“. Den Schatten erkennen, sich mit seinen „inneren Feinden“ auszusöhnen, sie anzunehmen, heißt damit immer auch, das innere Licht zu befreien.Dieses Wochenende soll den Weg zu Ihren inneren Schätzen bereiten. Außerdem ist es auch dazu geeignet, erste Einblicke in unsere Schattentherapiearbeit zu geben.

(eine Sitzung mit dem Verbundenen Atem)

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

 ANMELDE-FORMULAR >


Heilkraft Dankbarkeit

Der Kurs findet nicht statt!!!!

Leitung: Christa Maleri
28.04.-30.04.2017

Nicht zufällig gehören Qualitäten wie Gesundheit, Achtsamkeit, Demut und Dankbarkeit dem gleichen Lebensprinzip, dem Sternzeichen Jungfrau, an. Die Fähigkeit zu Dankbarkeit kann also ein wichtiger Weg zu seelischer und körperlicher Gesundheit und Heilung sein. Um diese Fähigkeit zu entwickeln, müssen wir unsere Begabungen und alles, was jedem von uns gegeben ist, wahrnehmen und alle Lebenserfahrungen als weise Geschenke des Schicksals annehmen lernen. Darin wollen wir uns in diesem Seminar üben, um so der Heilkraft Dankbarkeit näher zu kommen.

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag zwischen 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

 Ausbildung

Ausbildung in themenzentrierter Aufstellungsarbeit

Leitung: Hildegunde Kirkovics
24.05.-28.05.2017

Die Sprache der Seele ist eine Bildersprache. Ob äußere Bilder, innere Bilder oder „Aufstellungsbilder“, sie alle sind Ausdruck der Seele und wirken und bestimmen damit unsere individuelle innere und äußere Wirklichkeit.

Die Aufstellungsarbeit beschränkt sich nicht nur, wie ursprünglich bekannt geworden, auf Familienmuster. Jedes Thema, jedes Problem, jeder Aspekt des Lebens kann bei dieser therapeutischen Technik als Aufstellungsbild Form annehmen, wie etwa auch Krankheitsbilder, Persönlichkeitsanteile des Geburtshoroskopes, der tiefsten Angst, Partnerschaftsthemen etc.

Aufstellungsbilder an sich haben durch ihre Wirkkraft schon therapeutischen Wert, sind aber auch wie unsere Erfahrung zeigt, eine hervorragende Ergänzung zu jeder Psychotherapie und eröffnen nicht selten neue Blickwinkel auf unbewusste seelische Bereiche.

Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, dieses wertvolle therapeutische Instrument zu erfahren und zu erlernen.

Beginn: Mittwoch 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 450,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

Das Spiel des Lebens

Leitung: Hildegunde Kirkovics
16.06.-18.06.2017

„Die wenigsten Menschen leben ihre eigene Biographie“ Egon Friedell

Um Regisseur in der „göttlichen Komödie“ unseres Lebens zu sein, müssen wir die Spielregeln unseres ganz individuellen Spiels kennen. Wir müssen uns klar darüber werden, welche Rolle uns zugedacht ist und welche Rolle wir stattdessen eigentlich spielen. Es gilt zu erkennen, wo wir uns spielen lassen, also fremdbestimmt sind, wo wir nur Marionette in unserem Lebensspiel sind. Um zum Regisseur unsers Lebens zu werden, müssen wir deshalb ein Bewusstsein schaffen für die größten Hindernisse, die dem entgegen stehen: falsche Glaubenssätze, alte Programmierungen und überholte Konditionierungen.

Autor unsers persönlichen Welttheaters ist unsere Seele. Sind wir in Verbindung mit ihr, unserem wahren Wesen, haben wir Freude am Lebensspiel und am Ausdruck und Tanz unserer Gefühle und leben unsere ureigenste Biographie.

Unser Rollenverhalten im Spiel des Lebens erkennen und durchschauen, ist Anliegen dieses Seminars.

(zwei Sitzungen mit dem Verbundenen Atem).

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 Zauber der Sinne

Das Seminar findet nicht statt!!!

Leitung: Dorothea Neumayr
23.06.-25.06.2017

„Die Sinne sind uns Brücke vom Unfassbaren zum Fassbaren“ August Macke

Die wahren Welt-Wunder sind das Geschenk unserer Sinne: das Sehen, das Hören, das Riechen, das Schmecken und das Tasten. Mit dem geheimnisvollen sechsten Sinn aber erkennen wir das verborgene Wesen der Elemente von Mutter Natur.

Der Schlüssel zu dieser Erfahrung ist Achtsamkeit und Liebe zu allem Lebendigen. So offenbart sich der Lichtfunke, der in jedem Kraut, in jedem Wassertropfen, in jedem Duft, in jeder Wurzel, in ALLEM verborgen ist.

Das Wesen der sinnlichen Geschenke von Mutter Natur auf der feinstofflichen Ebene und auf intuitiven Wegen wieder wahrnehmen zu lernen, ist Anliegen dieses Seminars. Wenn zur Zeit der Sommersonnenwende das Licht und das Leben auf ihrem Höhepunkt sind, öffnen sich die Tore in diese Bereiche und in unser Herz wie von selbst.

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

 ANMELDE-FORMULAR >


 

Ausbildung

Ausbildung in Numerologie

Teil I 12.07.-16.07.2017 und Teil II 13.09.-17.09.2017/ Die Ausbildung findet nicht statt!

Leitung: Karin Hehl

Hinter unserem Geburtsdatum und unserem Namen verbergen sich Zahlen, die uns viel über unsere Veranlagung, Talente, Fähigkeiten und Aufgaben im Leben verraten. Wenn wir sie verstehen, können wir das Wesen von uns und unseren Mitmenschen treffsicher erkennen, Lebenssituationen besser verstehen, Schwächen ausgleichen und Stärken fördern. Mit dem ganz persönlichen Code bekommen Sie Zugang zur eigenen Lebensgeschichte. Sobald man die Zahlen versteht, kann man sein Leben in neue Bahnen lenken sowie ganzheitlich und gezielt unterstützen.

Es existieren vielfältige Anwendungsgebiete wie z. B. in der Berufswelt, Partnerschaft, als Persönlichkeitscoach u. v. m.. Dabei handelt es sich um ein einzigartiges und verlässliches Analyseinstrument, das prinzipiell mit anderen Therapieformen sehr gut kombinierbar ist.
Sämtliche Themengebiete werden mit praktischen Beispielen veranschaulicht.

Teil I

12.07.-16.07.2017

- Bedeutung der Grundzahlen
- Der Mensch im 7er und im 9er Rhythmus
- Geburtstag, -monat, -jahr
- Zahlenhäufungen
- Polarität und Trinität
- universelle und persönliche Jahresschwingung
- Schicksalszahl

- Pentagrammanalyse
- spezielle Pentagrammkonstellationen

- Übungen und Beratungstechnik
- Organische-, Chakren- und Meridiananalyse
- Körper- und Energiebild
- Energieausgleich als alternative Heilung

Beginn: Mittwoch 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 450,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

Ausbildung

Ausbildung in astrologischer Aufstellungsarbeit

Teil 3: Zeitqualität und Beziehungsfähigkeit - die praktische Seite der astrologischen Aufstellung

Leitung: Wolfgang Denzinger
05.08.-11.08.2017

Da die bestehende Zeitqualität bestimmt, welcher Entwicklungsschritt zum Zeitpunkt einer Aufstellung möglich ist, werden wir uns in dieser Woche mit den astrologischen Transiten beschäftigen. Dazu finden praktische Aufstellungen statt zu der momentanen Zeitqualität. Wir werden uns auch die archetypischen 12 Entwicklungswege anschauen, die sich in der Entfaltung des Aszendenten abbilden. Insbesondere auch das Energiedreieck IC-DC-MC. Beide geben uns Auskunft über unser eigenes Verhalten in Beziehungen und Beziehungskonflikten. Hier soll deutlich werden, dass die Qualität jeder therapeutischen Arbeit auch von der Beziehung abhängt, die zum Klienten aufgebaut wird. Hemmungen und Lösungswege sollen sichtbar werden über die Aufstellung. Speziell betrachten wir jeden Aszendenten der Teilnehmer unter dem Fokus, wie der persönliche Entwicklungsweg mit der Entwicklung des Klienten zusammenhängt.

Beginn: Samstag 18.00 Uhr, Ende: Freitag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 600,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

Mit Leib und Seele leben

Leitung: Ruediger Dahlke
18.08.-20.08.2017

Körper und Seele sind während unseres Lebens in dieser Welt untrennbar miteinander verbunden. Hören wir auf die Botschaften unserer Seele, geht es auch unserem Körper gut. Und umgekehrt, achten wir auf unseren Körper, hat die Seele ein gutes Werkzeug, sich im Leben zu verwirklichen.

In diesem Seminar werden die Signale der Seele gedeutet und Grundlagen körperlicher Gesundheit beleuchtet.

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

Ausbildung

Ausbildung in Numerologie/ Die Ausbildung findet nicht statt!

Teil II

Leitung: Karin Hehl
13.09.-17.09.2017

Die Numerologieausbildung schließt in diesem zweiten Teil mit folgenden Themen ab:

- Partnerschaftsanalyse

- Bestimmung karmischer Seelenverwandtschaft

- Grundsätze der Zahlen und Zahlenphilosophie

- Verschiedene Zahlenschlüssel

- Analyse der Seelenzahlen (geheime Wünsche und Sehnsüchte einer Person)
- Konsonantenzahlen (Ausstrahlung und Wirkung einer Person auf andere)
- Namensanalyse (Charakter, Lebensweg und Familienstruktur)
- Blockaden im Namen deuten und lösen

- individuelle Wegweiser und Stolperfallen

- Jahresanalyse

- viele Praxisbeispiele 

Beginn: Mittwoch 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 450,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

Partnerschaft - Ein Weg zum Heilwerden

Das Seminar findet nicht statt!!!!

Leitung: Anja Schönfuss
29.09.-01.10.2017

Viele Partnerschaften sind aufgrund gesellschaftlicher Umwertungen des Wassermannzeitalters in eine Krise geraten. Da zwischenmenschliche Beziehungen und die Erfahrung der Liebe aber wichtige Meilensteine auf unserem Entwicklungsweg sind, gilt es die Herausforderung neuer Beziehungsmodelle anzunehmen.

In diesem Seminar werden wir uns diesem Themenbereich auf vielfältige Weise zuwenden. Es werden die elterlichen Beziehungsmuster bearbeitet. Themen wie Selbstwert, Sexualität, Beziehungsverhalten, die wir in der Regel auf unsere Partnerschaften übertragen und der eigene Partnerschaftsmythos sollen durch verschiedenste Übungen erfahren werden.

Dieses Seminar ist sowohl für Paare als auch Singles geeignet.

(zwei Sitzungen mit dem Verbundenen Atem).

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

Loslassen

Leitung: Gerald Miesera
13.10.-15.10.2017

„Die Dinge loszulassen bedeutet nicht, sie loszuwerden. Sie loslassen bedeutet, dass man sie sein lässt.“ (Jack Kornfield)

„Manche Leute glauben, Durchhalten macht uns stark. Doch manchmal stärkt uns gerade das Loslassen.“ (Hermann Hesse)

Nichts steht dem Fluss des Lebens so im Wege wie unser Festhalten an der Vergangenheit, an überlebten Mustern, Gewohnheiten, Verhaltensweisen, Vorstellungen, Besitzansprüchen, Blockaden und Verletzungen.

Dieses Wochenende widmet sich auf den verschiedensten Ebenen dem Loslassen, damit das Leben und die Selbstheilungskräfte wieder frei fließen können und selbstgemachte Probleme Lösung finden.

(drei Sitzungen mit dem Verbundenen Atem).

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

Ausbildung

Ausbildung in astrologischer Aufstellungsarbeit

Teil 4: Praktischer, übungsorientierter Ausbildungsteil

Leitung: Wolfgang Denzinger
28.10.-03.11.2017

Jeder Teilnehmer führt eine komplette Aufstellung durch.

Dazu Austausch von Erfahrungen in der Arbeit mit astrologischer Aufstellung, Hinweise und Anregungen.

Beginn: Samstag 18.00 Uhr, Ende: Freitag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 600,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >


 

Heilung

Leitung: Alexander Penkovski
17.11.-19.11.2017

Der Mensch besteht nicht nur aus einem grobstofflichen, materiellen Körper, sondern auch aus feinstofflichen Körpern. Diese feinstofflichen Bereiche sind uns schwer zugänglich, in ihnen findet sich aber ein Schlüssel zu Heilung und Heilwerden.

So wie energetische Blockaden sich als körperliches Problemverhalten oder gar körperliche Krankheit manifestieren können, wirken auch verschiedene Formen von Fremdenergien in

allen unseren feinstofflichen Körpern, mit denen wir uns in Zeiten von Schwäche (Krankheit, Schock, Schreck, körperlicher oder seelischer Schmerz, Zeiten der Ichschwäche, Narkose, Behinderung etc.) „angesteckt“ haben.

Anzeichen für solche feinstofflichen „Infektionen“ sind beispielsweise chronische, therapieresistente Symptome, Symptome ohne feststellbare Befunde, unerklärliche Schwächegefühle etc. Unsere feinstofflichen Körper davon zu reinigen macht jede Therapie leichter, einfach schon deshalb, weil damit Blockaden wegfallen.

Verschiedene Formen der Energie, wie Gruppen- und Atemenergie werden genutzt, um den feinstofflichen Bereich energetisch zu reinigen und so Heilung zu ermöglichen.

Beginn: Freitag 18.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 - 14.00 Uhr

Seminarpreis: 280,-- Euro

ANMELDE-FORMULAR >